Beratung des Verkäufers

Building Products & Services

Felderer AG

Spezialist für Lüftungs- und Klimatechnik Deutschland

wurde übernommen von

Lindab International AB

Systemlösungen für vereinfachtes Bauen und ein verbessertes Innenraumklima Schweden

IMAP berät die Felderer AG bei der Übernahme durch den schwedischen Konzern Lindab

Die Felderer AG, ein Spezialist für Lüftungs- und Klimatechnik, wurde von dem börsennotierten schwedischen Konzern Lindab International AB („Lindab“) übernommen. Mit der Übernahme erweitert Lindab seine Aktivitäten signifikant in Deutschland, vervielfacht seinen Umsatz und erlangt eine starke Position im gesamten Bundesgebiet.

Felderer AG, München, Germany 

Als Marktführer im Bereich der Lüftungstechnik prägt die Felderer AG eine über 40jährige Tradition. Felderer agiert als Anbieter von Lüftungskanälen, Schalldämpfern, Durchlässen und Brandschutzprodukten. Das Unternehmen erzielte 2021 einen Umsatz von ca. 70 Mio. EUR. Mit sieben Standorten in Deutschland kann Felderer überregional Projekte abwickeln und ist auch für größere Anlagenbauer eine Anlaufstelle, unteranderem lieferten sie für den EZB-Tower in Frankfurt die Lüftungstechnik sowie für die Prunkräume im Schloss Neuschwanstein.

Lindab International AB, Båstad, Schweden

Der in 24 Ländern vertretene Konzern Lindab entwickelt, produziert und vertreibt vor allem Produkte und Systemlösungen für vereinfachtes Bauen und für ein verbessertes Innenraumklima. Mit seinen rund 4500 Mitarbeitern erreichte das Unternehmen im Jahr 2021 einen Umsatz von 903 Mio. EUR (9.648 Mio. SEK).

 

Das IMAP-Team hat Herrn Felderer und die Felderer AG exklusiv im Rahmen des M&A-Prozesses beraten und unterstützt, die Transaktion zu verhandeln und erfolgreich abzuschließen.