Beratung der Verkäufer

Industrials

Herbold Meckesheim GmbH

Führender Hersteller von Kunststoffrecycling-Anlagen Deutschland

wurde übernommen von

Hillenbrand, Inc.

Industriekonzern Vereinigte Staaten von Amerika

IMAP berät die Gesellschafter der Herbold Meckesheim beim Verkauf an Hillenbrand

IMAP hat den Recyclingmaschinenbauer Herbold Meckesheim GmbH (Herbold) im Rahmen einer Nachfolgelösung beim Verkauf an den börsennotierten amerikanischen Industriekonzern Hillenbrand, Inc. (Hillenbrand) beraten. Herbold wird nach der Übernahme Teil der Business-Unit Recycling der Coperion-Gruppe, einer Tochtergesellschaft von Hillenbrand.

Durch die Akquisition führt Hillenbrand seine langfristige Wachstumsstrategie fort und hat mit Herbold eine hervorragende Ergänzung zu den Anlagen und Lösungen, die unter der Marke Coperion angeboten werden. Die Marke Herbold und der Standort bleiben auch nach der Übernahme erhalten. Zudem bleibt die bisherige Geschäftsführung im Amt.

Herbold Meckesheim GmbH, Meckesheim, Deutschland 

Das 1884 gegründete Familienunternehmen Herbold mit Sitz in Meckesheim wurde bislang in vierter Generation von den Herren Werner und Karlheinz Herbold geführt. Herbold entwickelt und produziert Maschinen und Anlagen zum Kunststoffrecycling und deckt mit modularen Systemlösungen und automatisierten Recyclinglinien die wichtigsten Schritte des Recyclingprozesses ab: von der Zerkleinerung über das Waschen und Trennen bis zur Trocknung von gebrauchten, vermischten und verschmutzten Kunststoffen. Das Unternehmen erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von über EUR 50 Mio. und beschäftigt knapp 240 Mitarbeiter am Hauptsitz in Meckesheim, dem Produktionsstandort in Reichartshausen, sowie der amerikanischen Tochtergesellschaft in North Smithfield, Rhode Island.

Hillenbrand, Inc., Batesville, USA

Hillenbrand ist ein an der New York Stock Exchange geführtes, globales Industrieunternehmen, das in über 40 Ländern mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in einer Vielzahl von Branchen tätig ist. Zum Portfolio von Hillenbrand gehören neben Batesville, u.a. auch die Marken Coperion, Rotex, Milacron Injection Molding & Extrusion und Mold-Masters. Die Coperion-Gruppe, als Teil von Hillenbrand, mit Hauptsitz in Stuttgart, ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Compoundierung, Extrusion, Dosierungs- und Wägetechnologie, sowie Schüttguthandhabung, mit komplementärem Service-Portfolio.

 

Das IMAP Team hat die Gesellschafter von Herbold exklusiv im Rahmen eines strukturierten M&A-Prozesses über alle Phasen bis zum erfolgreichen Abschluss beraten.

Experten, die an der Transaktion beteiligt waren

„Wir bedanken uns bei IMAP, die uns rund um die Uhr professionell und engagiert im Rahmen des Transaktionsprozesses begleitet haben.“

Werner Herbold, geschäftsführender Gesellschafter von Herbold