Beratung des Verkäufers

Building Products & Services

Joseph Dresselhaus GmbH & Co. KG

Spezialist für C-Teile-Management mit Schwerpunkt Befestigungstechnik und Verbindungselemente Germany

wurde übernommen von

Nimbus

Industrie-Holding Netherlands

IMAP berät die Familiengesellschafter von Dresselhaus beim Verkauf an Nimbus

Die Joseph Dresselhaus GmbH & Co. KG (Dresselhaus) wurde im Rahmen der strategischen Neuausrichtung von dem niederländischen Beteiligungsunternehmen nimbus hands-on investors (Nimbus) übernommen. Die Übernahme erfolgt von der Gründerfamilie. Durch den Einstieg von Nimbus kann Dresselhaus die eingeleiteten Veränderungsprozesse umsetzen und sich auf profitables Wachstum im In- und Ausland konzentrieren.

Joseph Dresselhaus GmbH & Co. KG, Herford, Deutschland

Dresselhaus ist ein führender Supply-Chain-Lösungsanbieter in den Bereichen Verbindungselemente und Befestigungstechnik in Deutschland. Zum Leistungsspektrum gehören sowohl C-Teile Management für Industriekunden als auch Point-of-Sale Lösungen für Handelskunden. Mit 6 Standorten in Deutschland, 3 Standorten im europäischen Ausland und > 800 Mitarbeitern erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz von > EUR 200 Mio.. Das Familienunternehmen wurde 1950 gegründet
 

Nimbus, Zeist, Niederlande

Nimbus wurde 1999 in den Niederlanden gegründet. Das Beteiligungsunternehmen verfügt über rund 30 Beteiligungen in Deutschland und den Niederlanden. Der Schwerpunkt der Holding liegt auf Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe und auf Investitionen in Turnarounds, komplexen Carve-outs und anderen Spezialsituationen
 

IMAP M&A Consultants AG hat die Eigentümer der Joseph Dresselhaus GmbH & Co. KG beraten sowie den Investorenprozess strukturiert, verhandelt und abgeschlossen.