Beratung des Verkäufers

Industrials

RELINE UV Group

Führender Systemlieferant für Unternehmen im Bereich der grabenlosen Rohrsanierung Germany

wurde übernommen von

Bregal Unternehmerkapital

Family Office Germany

IMAP berät die RELINE UV-Gruppe beim Verkauf an Bregal Unternehmerkapital

Die RELINE UV-Gruppe, mit Hauptsitz in Rohrbach, wurde von Bregal Unternehmerkapital übernommen. RELINE, welche bisher von den Gesellschaftern und Unternehmensgründern geführt wurde, konnte sich seit der Gründung in 2009 zum führenden Systemlieferanten für Unternehmen in der Rohrsanierungsbranche etablieren und beliefert heute weltweit Kunden mit innovativen Schlauchlinern und Equipment für die grabenlose Rohrsanierung. Mit Bregal konnte IMAP einen langfristig denkenden Finanzinvestor finden, der die RELINE UV-Gruppe bei der weiteren Internationalisierung unterstützen wird.

RELINE UV-Gruppe, Rohrbach, Deutschland

RELINE als weltweit führender Anbieter im Bereich der grabenlosen Rohrsanierung. Das Produktportfolio umfasst dabei sowohl Schlauchliner als auch das notwendige Equipment für die Aushärtung mit UV-Licht. Seit Gründung wurden bereits in mehr als 60 Ländern erfolgreich Sanierungsprojekte mit dem weltweit führenden UV-lichthärtenden Alphaliner durchgeführt. Derzeit beträgt das jährliche Produktionsvolumen von RELINE ca. 700.000 Meter Alphaliner
 

Bregal Unternehmerkapital GmbH, München, Deutschland

Die von Bregal Unternehmerkapital betreuten Fonds konzentrieren sich branchenübergreifend auf mittelständische Firmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und investieren in der Regel beim Erwerb einer Mehr- oder Minderheitsbeteiligung zwischen 30 und 180 Millionen Euro Eigenkapital. Bregal zeichnet sich insbesondere durch Langfristige Beteiligungen, partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe und konservative Finanzierung aus


IMAP hat im Rahmen des Verkaufsprozesses nur wenige, ausgewählte Langfristinvestoren angesprochen und die Transaktion innerhalb von vier Monaten umgesetzt.