IMAP hat seit 2015 mehr als 38 Deals im Lebensmittel- und Getränkesektor abgeschlossen

Food & Beverage


Diese Branche ist geprägt von großen globalen Anbietern, die oft eine Vielzahl von Marken und Produkten unter ihrem Dach vereinen, sowie von kleinen und mittelständischen Champions, die als Spezialisten Nischenprodukte anbieten. Die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie bietet traditionell viel Raum für Innovatoren und Neugründungen, die den sich wandelnden Verbrauchergeschmack und die Experimentierfreudigkeit des modernen Konsumenten für sich zu nutzen wissen. Der Aufbau relevanter Marktpositionen und die nachhaltige Sicherung von Geschäftsmodellen erfordert die ständige Neuausrichtung von Prozessen, Sortimenten, Absatzmärkten und Organisationsstrukturen. Dadurch bieten sich vielfältige Möglichkeiten für M&A-Aktivitäten.

Ausgewählte Teil-Branchen:

  • Lebensmittelverarbeitung: alle Arten von Marken- und Eigenmarken, Ambient-, Kühl- und Tiefkühlkostprodukte
  • Fischerei & Landwirtschaft
  • Brauereibetriebe, Brennereien & Weingüter
  • Alkoholfreie Getränke
  • Natürliche & biologische Nahrungsmittel, Reformkost und Lebensmittelzutaten
  • Babynahrung
  • Tiernahrung