Next Generation Camp

Auch wir waren Teil des diesjährigen Next Generation Camps der Frankfurter Bankgesellschaft mit dem Leitthema: Aufbruch Mittelstand – gestalten statt verwalten. Im vergangenen Jahr wurden von den 1.880 Verkäufen und Fusionen deutscher Unternehmen ca. 53% mit ausländischer Beteiligung umgesetzt. Die Investoren kamen dabei u.a. mit 26% aus den USA und zu 4% aus China. Ein Phänomen? Henning Graw und Tinglian Jiang haben die Entwicklung dieser beiden Supermächte im Transaktionsgeschehen vergleichend nebeneinander gestellt und von Ihren Erfahrungen in Fallstudien berichtet.  Die anschließende Diskussionsrunde zeigte eindrücklich, wie intensiv und leidenschaftlich sich die jungen Unternehmerinnen und Unternehmer Gedanken über die Zukunftsgestaltung ihrer Familienunternehmen machen.

 

Jetzt den Vortrag herunterladen

 

 

More news