New-York_300

Ts_ScheutenGlas_SÅdbacherTransaktion Scheuten Glas/Südbacher Produktionsgemeinschaft

Die Scheuten Glas Groep, Venlo, hat im Rahmen ihrer europäischen Wachstumsstrategie 70% der Geschäftsanteile an der Schweikert Glaszentrum GmbH übernommen, einem etablierten Anbieter von Einfach- und Isolierglas sowie Sonderglasprodukten. Scheuten Glas Groep, die bereits an der BGT Bischoff Glastechnik AG in Bretten beteiligt ist, verstärkt durch diese strategische Beteiligung ihre Präsenz im süddeutschen Raum.

Scheuten Glas Groep, Venlo, Niederlande

  • Unabhängige, multinationale und schnell wachsende Unternehmensgruppe mit den komplementären Geschäftsfeldern „Solar | Glas“
  • Eigene Float-Glas Produktions- und Veredelungsanlagen sichern die Wertschöpfung über den gesamten Prozess, von der Flachglas-Produktion über die Veredelung bis zum fertigen Solar- oder Funktionsglas
  • Umsatzerlöse (2008): € 480 Mio. / Mitarbeiter: 2400

Schweikert Gruppe, bestehend aus der Glaszentrum Schweikert GmbH, Heilbronn sowie deren Töchter Fränkische Thermoglas GmbH & Co. KG, Diespeck-Stübach und der Stübacher Produktionsgemeinschaft Sicherheitsglas GmbH, Diespeck-Stübach, Deutschland

  • Produktion von Einfach- und Isoliergläsern
  • Herstellung von Einscheibensicherheitsgläsern
  • Glasveredelung und Sondergläser
  • Konstruktiver Glasbau
  • Umsatzerlöse: € 37 Mio. / Mitarbeiter: 180

IMAP M&A Consultants AG hat die Transaktion im Auftrag der Scheuten Glas Holding B.V. initiiert, vorbereitet und in allen Phasen begleitet.