New-York_300

Ts_Passavant_NoggerathTransaktion Passavant/Noggerath

Passavant Roediger Umwelttechnik GmbH, eine Tochtergesellschaft der Bilfinger Berger AG, hat im Rahmen einer Nachfolgeregelung 100% der Anteile an der Noggerath Group erworben. Involviert in den Transaktionsprozess waren zwei deutsche und ein französisches Unternehmen. Die Übernahme von Noggerath erlaubt es Passavant Roediger ihre Kompetenzen und ihre Marktposition auszuweiten.

Noggerath Group, Ahnsen, Deutschland

  • Hersteller von flüssigen/festen Absonderungen und Rückstände behandelnder Ausrüstung für kommunale Kläranlagen und industrielle Wasseraufbereitung
  • Anbieter von Wartungsdienstleistungen für eine breite Anzahl von Kunden aus dem industriellen und öffentlichen Dienst
  • Mit eigner Tochtergesellschaft in Frankreich und einem globalen Netz von 30 qualifizierten Verkäufern erzielt die Tochtergesellschaft einen Umsatz von € 15 Mio.

Passavant Roediger Group, Aarbergen, Deutschland

  • Spezialisiert auf den schlüsselfertigen Bau von Klär- und Wasseraufbereitungsanlagen
  • Starkes internationales Kunden- und Dienstleistungsnetzwerk
  • Gesamtleistung: € 70 Mio., Mitarbeiter: 125
  • In der Zwischenzeit hat Bilfinger Berger 82% seiner Anteile der Passavant Roediger GmbH an Drake & Scull PJSC (Dubai) veräußert.

IMAP M&A Consultants AG hat die Transaktion im Auftrag von Noggerath initiiert und den Prozess in allen Phasen begleitet.