New-York_300

Ts_Wild_ITWHighlandTransaktion Mias/Jungheinrich

Jungheinrich AG baut seine führende Position als Anbieter von Logistiksystemen weiter aus. Dazu hat die Jungheinrich AG eine Vereinbarung über den Erwerb der MIAS Group mit deren Eigentümern unterzeichnet. Die Akquisition ist ein weiterer Baustein im Rahmen der Umsetzung der Wachstumsstrategie des Jungheinrich-Konzerns und ein bedeutender Schritt zum weltweiten Ausbau des stark expandierenden Logistiksystemgeschäftes. Jungheinrich erweitert mit dem Erwerb der MIAS Group sein Technologieportfolio im Bereich der automatisierten Lagerlösungen.

Jungheinrich AG, Hamburg, Deutschland

  • International führendes Unternehmen in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik
  • Produzierender Dienstleister und Lösungsanbieter der Intralogistik mit einem umfassenden Produktprogramm an Staplern, Logistiksystemen, Dienstleistungen und Beratung
  • Börsennotiertes Unternehmen

MIAS Maschinenbau, Industrieanlagen & Service GmbH, München, Deutschland

  • International tätiges Maschinenbauunternehmen der Intralogistik im Bereich Lager- und Transporttechnik
  • Weltmarktführer bei Teleskoptischen für Paletten
  • Beschäftigt derzeit über 300 Mitarbeiter in den beiden Produktbereichen Regalbediengeräte und Lastaufnahmemittel
  • MIAS Group bietet ihren Kunden Projektierung, Konstruktion, Fertigung, Montage und Service aus einer Hand

IMAP M&A Consultants AG hat die Gesellschafter der MIAS Group beraten und den Prozess in allen Phasen begleitet.