New-York_300

Ts_ISH_BergamontTransaktion ISH/Bergamont

Die Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH, Hamburg, hat im Rahmen der Unternehmernachfolge mit der ISH International Sport Holding AG (Grenchen, Schweiz) einen neuen strategischen Partner aufgenommen. ISH wird neuer Mehrheitsgesellschafter von Bergamont. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Stefan Berkes bleibt maßgeblich beteiligt und wird der Gesellschaft auch weiterhin als Geschäftsführer vorstehen. Die beiden Unternehmen ergänzen sich ideal, insbesondere im Hinblick auf Sortiment und Marktstellung. Bergamont kann durch die Partnerschaft sein internationales Geschäft weiter ausbauen – ISH kann seine Marktposition in Deutschland maßgeblich verstärken.

Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH, Hamburg, Deutschland

  • Führender deutscher Anbieter hochwertiger Markenfahrräder für den sportiven Bereich; insbesondere Mountainbikes, Trekkingbikes, Crossbikes und Racebikes
  • Lieferant des etablierten Fachhandels mit einem Netz aus über 400 Händlern in Deutschland. Ferner werden die Räder in die Schweiz, Russland, Polen, Ukraine, Slowenien, Tschechien und Estland verkauft
  • Umsatzerlöse: € 18 Mio. / Mitarbeiter: 30

ISH International Sport Holding AG, Grenchen, Schweiz

  • ISH ist die Muttergesellschaft der Schweizer Unternehmen BMC Trading AG und SMT Swiss Manufacturing Technology AG
  • Unter der Marke BMC werden innovative, high-end Rennräder und Mountainbikes hergestellt und weltweit vertrieben. SMT beschäftigt sich mit der Entwicklung, der Produktion und dem Einkauf hochwertiger Fahrradkomponenten
  • Alleingesellschafter der ISH Gruppe ist der Schweizer Unternehmer Andy Rihs

IMAP M&A Consultants AG hat die Transaktion im Auftrag der Gesellschafter der Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH vorbereitet und in allen Phasen begleitet.