Mai 18

Mai 2016 – IMAP begleitet Cross-Border-Transaktion im Bereich Automotive

Am 29. Januar 2016 wurde die GMS Group in Heverlee, Belgien (Gempenhof Management SPRL und Tochtergesellschaften) von der französischen Groupe Maurin übernommen.

Die GMS Group verfügt über eine Mercedes Konzession in Heverlee und einen Nissan Franchisehandel in Herent. Beide Konzessionen wurden inklusive der Immobilien veräußert. Pro Jahr verkauft die GMS Group ca. 800 Neuwagen und erzielt damit einen konsolidierten Umsatz von über 30 Millionen Euro.

Goupe Maurin besitzt 69 Konzessionen in Südfrankreich, mit denen jährlich mehr als 19.000 Neuwagen von 14 verschiedenen Marken verkauft werden. Die Gruppe zählt zu den größten französischen Händlern von Ford, Suzuki und Nissan. Mit über 1.200 Mitarbeitern erwirtschaftet die Gruppe insgesamt einen konsolidierten Umsatz von rund 600 Millionen Euro. Für die Groupe Maurin ist dies die erste Akquisition in Belgien.

IMAP hat die Akquisition im Auftrag der GMS Group in allen Phasen erfolgreich begleitet.