Hong-Kong-2_300

Xiaofeng Zhou

Nach dem Abschluss meines zweiten Mastersemesters an der Universität Mannheim suchte ich nach einer Praktikumsstelle in den Bereichen Corporate Finance und M&A. Durch mein Studium im Finance & Accounting habe ich bereits einige theoretische Erfahrungen im Bereich „Corporate Finance“ gesammelt, aber bisher fehlte mir noch die Praxis. Deswegen habe ich mich aufgrund des Fokus auf mittelständische Unternehmen im internationalen Umfeld für ein sechsmonatiges Praktikum bei IMAP M&A Consultants AG entschieden.

Nach einer ersten Einführungsphase zu Beginn des Praktikums wurden mir schnell kleine aber anspruchsvolle Aufgaben übertragen und mit zunehmender Dauer des Praktikums habe ich immer komplexere Aufgaben und gleichzeitig auch mehr Freiraum bekommen. Dabei hatte ich die Chance verschiedene Phasen eines M&A-Prozesses zu begleiten und sinnvolle Erfahrungen zu sammeln. Zu meinen Aufgaben zählten: das Erstellen von Kurzprofilen, die Durchführung von Investoren- und Marktrecherchen, das Vorbereiten und Erstellen von Pitch-Präsentationen, die Mitgestaltung von Vermarktungsunterlagen wie Teasern und Information Memoranden sowie die Durchführung von Unternehmensbewertungen mittels Multiplikatorenmethode.

Als ausländischer Praktikant habe ich mich dank des freundlichen und kollegialen Arbeitsumfeldes bei IMAP sehr schnell eingelebt und eine sehr spannende und lehrreiche Praktikumszeit verbracht. Insgesamt war ich sehr zufrieden mit dem Praktikum bei IMAP. Meine Erwartungen an die Stelle wurden absolut erfüllt. Ich kann es jedem, der sich für die mittelstandorientierte M&A-Beratung interessiert,  jederzeit herzlichst empfehlen, da sich das Unternehmen sehr um die Praktikanten gekümmert hat.