Hong-Kong-1_300-

Moritz Howaldt

Im Rahmen meines Finance Schwerpunktes im Bachelorstudium und bei einigen studienbegleitenden Tätigkeiten, durfte ich mich in der Vergangenheit bereits mit dem Thema Unternehmenstransaktionen beschäftigen.

Ich interessierte mich besonders für die Recherche, Bewertung und Vermarktung von Unternehmen im M&A Prozess. Dabei stellte ich mir oft die Frage: “Wer bringt diese Firmen eigentlich an einen Tisch?“

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung wandte ich mich an IMAP M&A Consultants AG und bekam die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums mehr über das Tagesgeschäft in der mittelstandsorientierten Transaktionsberatung zu erfahren.

Auf eine sehr persönliche und motivierende Weise wurde ich im Münchner Büro in die Grundzüge der Systeme und Strukturen eingewiesen, um kurz darauf schon die ersten Aufgaben in der Projektarbeit zu übernehmen.
Der Fokus meiner Tätigkeiten lag auf der Erstellung von Unterlagen zur Vermarktung von Unternehmen, dem Analysieren von Wettbewerbsgruppen und Marktentwicklungen, sowie der Recherche und Bewertung potentieller Targetunternehmen.
In den Bereichen  Industrials und Automotive bekam ich die Möglichkeit, mich tief in die jeweilige Thematik einzuarbeiten, um später als vollwertiges Teammitglied an den Ergebnissen mitzuwirken.

Die von Gemeinsamkeit und Unternehmergeist geprägte Kultur und die direkte Zusammenarbeit mit Teammitgliedern, Vorgesetzten und Kunden motivierten mich, den hohen Ansprüchen an Qualität und Leistungsbereitschaft gerecht zu werden.

Vor allem die Einstellung, Aufgaben mit höchstem Anspruch für Perfektion zu erledigen und jederzeit die berüchtigte „extra mile“ zu gehen, werden mir hoffentlich für mein zukünftiges berufliches Leben erhalten bleiben.

Ich blicke gerne auf meine Zeit bei IMAP zurück und starte zuversichtlich und voller wertvoller Erfahrungen in neue Aufgaben.