Jun 26

Juni 2017 – IMAP berät die Onlime GmbH beim Verkauf eines Geschäftsbereichs an CETel

IMAP hat die Onlime GmbH und ihre Gesellschafterin, die britische Onlime Group Limited, ein führender Betreiber von Glasfaser- und Satelliten-Telekommunikations-Netzwerken, beim Verkauf der globalen Managed-Satelliten-Services an den deutschen Telekommunikationsanbieter CETel (Central European Telecom Services GmbH) beraten. CETel übernimmt im Rahmen eines Asset-Deals die Kunden- und Lieferantenverträge sowie einen Teil des notwendigen technischen Equipments. Beide Unternehmen werden sich künftig bei ihren internationalen Aktivitäten gegenseitig unterstützen.

Die Onlime GmbH ist ein durch die WTA (World Teleport Association) prämierter Telekommunikationsanbieter. Die Gruppe hat diverse Standorte in Europa und Afrika. Die Transaktion ermöglicht Onlime eine Fokussierung auf den weiteren Ausbau der Kernaktivitäten im Bereich Community-Software-Anwendungen sowie Glasfaser- und Drahtloskommunikationslösungen in Afrika. Zu den Kunden zählen namhafte internationale Unternehmen aus den Bereichen Öl & Gas, Bergbau, Hotellerie, Bankwesen sowie Nichtregierungsorganisationen.

IMAP hat im Rahmen einer limitierten Auktion nur mit ausgewählten Investoren gesprochen und konnte die Transaktion innerhalb kurzer Zeit zum Abschluss bringen. Besonderen Wert legte Onlime darauf, dass IMAP einen passenden Investor findet, mit dem das Unternehmen eine strategische Partnerschaft zur gemeinsamen Realisierung zukünftiger Projekte eingehen kann.

Onlime wurde exklusiv von IMAP Deutschland beraten. Das Team bestand aus Henning Graw (Partner), Simon Borst (Analyst) und Philippe Mullenbach (Analyst).

onlime