New-York_300
November 22

November 2017 – RUBIKON Industriebeteiligungen übernimmt Mehrheitsanteile an DYNAJET

Die LEO Familienholding in München hat ihre Mehrheitsanteile an der DYNAJET GmbH, einem führenden Anbieter von Wasserhochdruckreinigern, an die RUBIKON Industriebeteiligungen GmbH veräußert. DYNAJET mit Sitz im baden-württembergischen Nürtingen war ein Geschäftsbereich von Putzmeister Mörtelmaschinen, bevor dieser 2011 als eigenständiges Unternehmen unter das Dach der LEO Familienholding ausgegründet wurde. Mit Unterstützung des neuen Eigners soll.

November 15

November 2017 – IMAP berät Gesellschafter der indischen NCL Wintech beim Verkauf ihrer Mehrheitsanteile an die VEKA Gruppe

Die VEKA Gruppe aus Nordrhein-Westfalen übernimmt die Mehrheitsanteile an NCL Wintech Ltd., einem Tochterunternehmen der indischen NCL Gruppe. Das Unternehmen wird als Joint Venture und operativ eigenständige Einheit weitergeführt. Damit baut die VEKA Gruppe, die seit 2003 mit einer Tochtergesellschaft vor Ort vertreten ist, ihre etablierte Marktposition in Indien weiter aus. Die indische Baubranche boomt.

November 6

November 2017 – IMAP hat Masisa S.A. beim Verkauf ihres Werkes in Argentinien an die EGGER Gruppe beraten

Im Rahmen seiner strategischen Neuorientierung hat der chilenische Hersteller von Holzwerkstoffen, Masisa S. A., seinen Industriebetrieb in Concordia (Argentinien) an den österreichischen Holzwerkstoffhersteller EGGER Gruppe verkauft. Der Betrieb umfasst Industrieanlagen zur Herstellung und Beschichtung von Span- und MDF-Platten, die, mit einer Beschichtungskapazität von 274.000 m3/Jahr zuletzt einen Umsatz in Höhe von USD 131 Mio (2016).

November 2

November 2017 – IMAP berät NOE-Schaltechnik beim Einstieg von NIMBUS

Die NOE-Schaltechnik Georg Meyer-Keller GmbH + Co. KG („NOE“) hat im Zuge einer Kapitalerhöhung ihren Gesellschafterkreis um die niederländische Industrieholding NIMBUS erweitert. Das 1957 gegründete Familienunternehmen mit Sitz im baden-württembergischen Süssen ist ein führender Anbieter von Betonschalungen und wird mit Unterstützung von NIMBUS vor allem in das aussichtsreiche Geschäft mit der Vermietung von Betonschalungen investieren..

Oktober 27

Oktober 2017 – IMAP berät Inhaber der Kohl-Gruppe beim Verkauf von drei Unternehmenssparten an Erwerbskonsortium von Endurance Capital und AL-KO KOBER

Die Endurance Capital AG wird gemeinsam mit der AL-KO KOBER SE die drei Sparten Automotive, Metallteilfertigung und Bahntechnik des Kölner Metallverarbeitungsunternehmens Kohl-Gruppe AG übernehmen. Das hierzu gebildete Erwerbskonsortium, die Mettec Holding GmbH, wird die entsprechenden Geschäftsanteile und Immobilien an den Standorten Eisenach und Treuenbrietzen im Rahmen eines Carve-out erwerben. Der Verkaufsprozess soll vorbehaltlich der Freigabe.

Oktober 13

Oktober 2017 – IMAP berät die chinesische SEC Holding Co., Ltd. bei der Übernahme der VEM Gruppe

Die chinesische Familienholding SEC übernimmt 100% der Geschäftsanteile der VEM Gruppe in Dresden, ein traditionsreicher Hersteller elektrischer Antriebssysteme, Spezialmotoren und Sondermaschinen, von der Unternehmerfamilie Merckle, inklusive aller derzeitigen Standorte im In- und Ausland. Gemeinsam mit dem bisherigen Management von VEM wird SEC den Ausbau des Unternehmens vorantreiben, dank entsprechender Branchenkompetenz kann der neue Eigentümer VEM.

Oktober 11

Oktober 2017 – IMAP wächst dank kleinerer M&A-Transaktionen

Mit Beratung von Unternehmen, Family Offices und Private Equity wieder in Erfolgsspur – Präsenz hilft bei grenzüberschreitenden Deals Karl Fesenmeyer im Gespräch mit der Börsen-Zeitung.   Den vollständigen Artikel können Sie sich hier herunterladen. Quelle: Walther Becker: “IMAP wächst dank kleinerer M&A-Transaktionen”, Börsen-Zeitung, Ausgabe 195, 11.10.2017, Seite 8

September 14

September 2017 – IMAP berät Finanzinvestor nimbus beim Verkauf von RCP Ranstadt

Das Family Office Zobel Values AG übernimmt den Verpackungsspezialisten RCP Ranstadt GmbH vom niederländischen Finanzinvestor nimbus hands-on investors, nachdem dieser das Unternehmen in den vergangenen acht Jahren erfolgreich neu ausgerichtet hat. Das 1953 gegründete Unternehmen mit Sitz im hessischen Ranstadt stellt Einwegprodukte im Bereich Wasch- und Reinigungsmittel, Körperpflege sowie Lebensmittel her und gehört zu Europas.

August 25

August 2017 – IMAP berät Aluminiumwerk Unna bei der Übernahme durch die chinesische Zhongwang Holding

Die Zhongwang Aluminum Deutschland GmbH übernimmt die Aluminiumwerk Unna AG, führender Hersteller von Aluminiumrohren mit Sitz in Unna bei Dortmund. Der Investor gehört zur China Zhongwang Holding Ltd. mit Sitz in Peking – das börsennotierte Unternehmen ist Asiens größter Produzent und Entwickler von Aluminium-Extrusionsprodukten. Die Übernahme erfolgt im Wege einer Kapitalerhöhung bei der Muttergesellschaft sowie.

Juli 19

Juli 2017 – IMAP berät Grußkartenhersteller HORN bei Veräußerung an die niederländische Nedac Sorbo Gruppe

Das IMAP-Team für M&A-Transaktionen in Sonder- und Umbruchsituationen hat im Rahmen des Eigenverwaltungsverfahrens der Albert Horn Söhne GmbH & Co. KG („HORN“) bei der Veräußerung des Geschäftsbetriebes des traditionsreichen Grußkartenherstellers beraten. Käufer ist die Nedac Sorbo Gruppe („NEDAC“) aus den Niederlanden, die im Rahmen der übertragenden Sanierung auch die verbliebenen 390 Mitarbeiter übernimmt. HORN hat.

Juli 10

Juli 2017 – IMAP berät Gründer der THG Baugesellschaft beim Anteilsverkauf an EUROVIA / VINCI S.A.

Im Zuge seiner Nachfolgeregelung hat der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter der THG Baugesellschaft mbH, Rainer Klinkhammer, Gesellschaftsanteile an die EUROVIA GmbH (Deutschland) veräußert. Er bleibt geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens mit Sitz in Dahlem (NRW). Die 1989 gegründete THG ist ein auf die Errichtung und Erneuerung von Gleisanlagen spezialisiertes Bauunternehmen mit Fokus auf die Region Nordrhein-Westfalen..

Juli 7

Juli 2017 – IMAP Deutschland: Erfolgreicher Start in das 20. Jubiläumsjahr

IMAP Deutschland: Erfolgreicher Start in das 20. Jubiläumsjahr • 10 Transaktionen und 5 neue Mitarbeiter im ersten Halbjahr • 95 Deals weltweit, 34% davon cross-border • IMAP als Nummer 5 im Thomson Reuters Mid Cap Ranking Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum läuft das Beratungsgeschäft bei IMAP Deutschland rund: Allein im ersten Halbjahr 2017 konnte die 1997.

Juni 26

Juni 2017 – IMAP berät die Onlime GmbH beim Verkauf eines Geschäftsbereichs an CETel

IMAP hat die Onlime GmbH und ihre Gesellschafterin, die britische Onlime Group Limited, ein führender Betreiber von Glasfaser- und Satelliten-Telekommunikations-Netzwerken, beim Verkauf der globalen Managed-Satelliten-Services an den deutschen Telekommunikationsanbieter CETel (Central European Telecom Services GmbH) beraten. CETel übernimmt im Rahmen eines Asset-Deals die Kunden- und Lieferantenverträge sowie einen Teil des notwendigen technischen Equipments. Beide Unternehmen.

Juni 26

Juni 2017 – IMAP berät die Awetis GmbH bei der Veräußerung ihrer IT-Sparte an Freudenberg

Das IMAP-Team für M&A-Transaktionen in Sonder- und Umbruchsituationen hat die Awetis GmbH („AWETIS“) im Rahmen ihrer Sanierung in Eigenverwaltung bei der Veräußerung der Tochtergesellschaft awetis systems GmbH & Co. KG beraten. Die Freudenberg Gruppe in Weinheim übernimmt 100% der Anteile. Die 2010 als Ausgliederung aus der Freudenberg Gruppe entstandene AWETIS ist ein Spezialist für Automatisierungs-.

Juni 19

Juni 2017 – IMAP berät die Karl Reichenbach GmbH beim Verkauf an Lampe Privatinvest

IMAP hat die Eigentümer der Karl Reichenbach GmbH, Hersteller von Gummiformteilen in Durmersheim bei Karlsruhe, beim Verkauf der Mehrheitsanteile an die Lampe Privatinvest beraten. Die Gründerfamilie Wüst-Reichenbach wird aus der Geschäftsführung ausscheiden, jedoch mit einer Minderheit am Unternehmen beteiligt bleiben. Hinzu kommt mit Christoph Mosmann ein branchenerfahrener Co-Investor, mit dessen Unterstützung bereits ein neuer Geschäftsführer.

Mai 15

Mai 2017 – Prosecco lockt Investoren

Perlwein aus Norditalien boomt auf internationalen Märkten – Rotkäppchen hat mit Ruggeri viel vor “Der italienische Schaum- und Perlwein Prosecco boomt international, und alle wollen dabei sein. Was Henkell mit der Übernahme von Mionetto gelang, will Rotkäppchen mit Ruggeri nachholen.” Den vollständigen Artikel der Lebensmittel Zeitung können Sie sich hier herunterladen. Quelle: Lebensmittel Zeitung, Ausgabe.

April 12

April 2017 – IMAP M&A Consultants – Partner für den Mittelstand

Vor 20 Jahren gründeten der erfahrene Manager Karl Fesenmeyer und der Rechtsanwalt Klaus Basse in Mannheim die Firma M&A Consultants, eine Transaktionsberatung speziell für den Mittelstand. Heute gehört die IMAP M&A Consultants AG mit 15 bis 20 Projekten im Jahr zu den Top-Dienstleistern in diesem Bereich in Deutschland. Den vollständigen Artikel des IHK Magazin Rhein-Neckar.

April 12

April 2017 – IMAP berät die Stelter Zahnradfabrik GmbH bei der Beteiligung an der ZWP Zahnradwerk Pritzwalk GmbH

Die Stelter Zahnradfabrik GmbH hat Minderheitsanteile an der Zahnradwerk Pritzwalk GmbH mit Sitz in Pritzwalk (Brandenburg) übernommen. Hauptanteilseigner ist die Berliner Andreas & Peiffer Gruppe. Die beiden neuen Gesellschafter haben das Unternehmen zusammen aus der Insolvenz übernommen und führen die Aktivitäten des traditionsreichen Unternehmens unter dem Namen ZWP Zahnradfabrik Pritzwalk GmbH fort. ZWP ist einer.

März 10

März 2017 – Florian Böschen verstärkt das Team von IMAP

Seit Anfang März 2017 verstärkt Florian Böschen als Direktor das Team von IMAP M&A Consultants AG. Er ist verantwortlich für die Strukturierung und Umsetzung nationaler und internationaler Kauf- und Verkaufsmandate sowie Finanzierungsberatungsmandate im Immobilien-Sektor. Vor seinem Einstieg bei IMAP war Florian Böschen für PricewaterhouseCoopers – zuletzt als Senior Manager – in Frankfurt/Main, Wien und München.

März 6

März 2017 – IMAP berät HENGE Group bei der Übernahme von KOMINEX

Die HENGE Group übernimmt die Geschäftsaktivitäten der KOMINEX Mineralmahlwerk GmbH inklusive Standort und Produktionsstätte in Falkenstein, Sachsen-Anhalt und führt die Aktivitäten unter KOMINEX Minerals + Processing weiter. Die Transaktion ergänzt strategisch sinnvoll das Portfolio der HENGE Group und eröffnet dadurch weitere Wachstumspotentiale im Bereich Mineralien. Die KOMINEX ist ein historisch gewachsenes Unternehmen mit eigenem Mineralmahlwerk.

Februar 13

Februar 2017 – IMAP begleitet WELL PLUS TRADE beim Einstieg von HQ Equita

Die Hamburger WELL PLUS TRADE GmbH, mit ihren Marken Power System und Slim System führender Anbieter von Sport- und Diät-Nahrung im deutschsprachigen Raum, hat mit der Beteiligungsgesellschaft HQ Equita einen neuen Mehrheitseigentümer gefunden. Ein von der HQ Equita GmbH beratener Fonds erwirbt die Mehrheit der Anteile von den bisher vier Gesellschaftern. Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter.

Februar 9

Februar 2017 – IMAP berät Rotkäppchen-Mumm bei der Übernahme des italienischen Top DOCG Prosecco-Produzenten Ruggeri

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH übernimmt die renommierte italienische Prosecco-Manufaktur Ruggeri & C. S.p.A., bekannt für ihre preisgekrönten Proseccos. Mit dem Erwerb dieser Traditionsmarke erweitert Rotkäppchen-Mumm sein Produktportfolio um den Bereich Prosecco und setzt die Internationalisierung des Unternehmens weiter fort. Die von Guistino Bisol gegründete Prosecco-Manufaktur Ruggeri wurde bisher von der Gründerfamilie geführt, die Ruggeri auch.

Februar 9

Februar 2017 – Jahresrückblick 2016

2016: Erneut ein gutes Jahr für IMAP 174 abgeschlossene Transaktionen weltweit (18 davon in Deutschland) 34 % cross border deals (42% in Deutschland) Fokus auf mittelständische Nachfolgelösungen und Private Equity Exits Weltweite Sektorenteams etabliert 2016 war erneut ein gutes Jahr für M&A – und insbesondere auch für IMAP! Im Mid Market Segment (Unternehmenswerte bis 500.

Januar 19

Januar 2017 – IMAP verstärkt Partnerkreis und baut die M&A-Beratung in Sonder- und Umbruchsituationen grenzüberschreitend aus

Seit Anfang Januar 2017 ist Henning Graw (40) neuer Partner von IMAP M&A Consultants und betreut in dieser Funktion nationale und internationale Kauf- und Verkaufsmandate. Zudem ist er ausgewiesener Experte für Sonder- und Umbruchsituationen und hat daher bei IMAP die Leitung des neuen internationalen Expertenteams Global Special Situations M&A übernommen. Von 2010 bis 2016 hat.

Januar 18

Januar 2017 – IMAP berät die Felss Gruppe beim Einstieg von Capvis

IMAP hat die Inhaberin der Felss Gruppe, einem Technologieführer im Bereich der Kaltumformung von Hohlkörpern insbesondere für die Automobilindustrie, beim Einstieg von Capvis als neuem Haupteigentümer beraten. Ein von der Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis Equity Partners AG beratener Fonds erwirbt die Anteile von der bisherigen Alleingesellschafterin Christine Kienhöfer, die der Felss Gruppe auch künftig als Minderheitsgesellschafterin.

Januar 13

Januar 2017 – IMAP berät Wagner Holding bei der Beteiligung an der Kunststoff Palettentechnik GmbH

Die KTP Holding GmbH hat im Dezember über eine Kapitalerhöhung einen neuen Gesellschafter an Bord geholt: Die Wagner Holding beteiligte sich mit 25,01 Prozent an der KTP: Ziel ist es, die zusätzliche Liquidität für Akquisitionen und Investitionen zu nutzen. Zukünftig sollen vor allem weitere geographische Märkte und neue Anwendungen erschlossen werden. Dabei spielt die hohe.